Transportvisibilität

Der ultimative Leitfaden für Transportvisibilität in Echtzeit

Die Kund*innen erwarten immer kürzfristigere und verlässlich eingehaltene Liefertermine – eine enorme Herausforderung für Transportunternehmen, die einen zuverlässigen und hochwertigen Service trotz vielfältiger Unsicherheitsfaktoren bieten wollen. Um diese Aufgabe zu bewältigen, ist eine umfassende Übersicht über den Transportverlauf erforderlich.

Hier kommt die Software für Echtzeit-Transportvisibilität ins Spiel, die es Ihnen ermöglicht, Sendungen in Echtzeit zu verfolgen und zu verwalten. Darüber hinaus werden Daten zu jeder Lieferung erfasst. Deren Analyse bietet Ihnen zahlreiche Vorteile, die über die einfache Zustellung der Waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort hinausgehen.

In diesem Leitfaden erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Transportvisibilität und wie diese Ihnen dabei hilft, Ihre Transport- und Lieferprozesse zu optimieren.

Demo jetzt anfordern   Playbook herunterladen

Empfohlene Lösungen für Sichtbarkeit im Transport

Plattform für Echtzeit-Transportvisibilität
PTV Axylog

Echtzeit-Transportvisibilität und -kontrolle für die Logistik.

 

Mehr erfahren
Erschließen Sie Ihr verborgenes Sparpotenzial.
OptiFlow

Eine fortschrittliche Lösung, die Ihnen hilft, Ihre Logistikabläufe zu optimieren und nachhaltiges Wachstum zu fördern.

Mehr erfahren
Maps API
PTV Developer

PTV Developer offers high-performance APIs that enrich your software solution by logistical and geographical functionalities.

Mehr erfahren

Was bedeutet Transportvisibilität?

Ganz einfach gesagt, geht es bei der Transportvisibilität um eine umfassende Verfolgung und Kontrolle Ihrer Transportabläufe, so dass Sie den Status und Standort der Lkw und Sendungen jederzeit im Blick haben. Durch die Positionsverfolgung der Fahrzeuge und Waren in Echtzeit und die Einbeziehung anderer Daten, wie z. B. aktueller Verkehrsdaten, unterstützt die Software die Disponent*innen dabei, aktuelle Ankunfszeiten zu berechnunen und Verspätungen vorauszusehen, proaktiv gegenzusteuern und somit Störungen so weit wie möglich zu minimieren.

Transportvisibilität bedeutet, dass alle Beteiligten – einschließlich der Kundinnen und Kunden – einen besseren Überblick über den Lieferprozess erhalten. Empfänger werden über anpassbare Benachrichtigungen informiert, so dass sie die Zustellung ihrer Waren nachverfolgen können. So lassen sich Auswirkungen von Verspätungen minimieren. Darüber hinaus erleichtert eine mobile App die Kommunikation zwischen Fahrer*in und Disponent*in. Tools, wie der elektronische Zustellnachweis (ePOD), benachrichtigen auch die Verkäufer*innen, sobald die Ware zugestellt wurde.

Die Visibilität-Lösung gibt Ihnen die Kontrolle über Ihre Transportprozesse zurück

Dies beginnt mit dem Einblick in den Status aller Aufträge, Touren und Fahrzeuge. Die erforderlichen Daten werden direkt aus verschiedenen Datenquellen an die Plattform übermittelt:

  • Von der mobilen App, die in den Control Tower integriert ist
  • Von den Telematiksystemen Ihrer eigenen Flotten sowie Fahrzeugen von Subunternehmen
  • Von den Transportmanagementsystemen der Speditionen und Transportunternehmen
  • Von anderen Geschäftsanwendungen oder Plattformen für Transportvisibilität in Echtzeit
     

Welche Vorteile bietet eine bessere Sichtbarkeit über die Transportprozesse?

Bessere Planung

Die Echtzeit-Überwachung ermöglicht es den Disponent*innen, die aktuellen Touren bei Bedarf zu ändern und auch die zukünftige Tourenplanung anhand der Analysen zu optimieren. Die erhöhte Sichtbarkeit trägt dazu bei, Probleme wie z. B. Verspätungen im Voraus zu erkennen. So können Planer*innen proaktiv entsprechende Maßnahmen ergreifen. Dies ist insbesondere bei zeitkritischen Lieferungen entscheidend.

Darüber hinaus erhalten Sie Daten über jede Lieferung, die für künftige Tourenplanungen verwendet werden können. Durch die Ermittlung wiederkehrender Anomalien oder Verspätungen lassen sich Routen anders und realistischer planen. Die Daten können dazu verwendet werden, genauere Zeitfenster oder auch individuellere Servicezeiten zu ermitteln.

Mehr Effizienz, weniger Kosten

Die Echtzeitverfolgung hilft Ihnen, Kosten wie z. B. Wartekosten und Standgelder, die durch Verspätungen entstehen, erkennen und zu reduzieren.

Tools wie ePOD und das digitale Dokumentenmanagement ermöglichen es Unternehmen, ihre Zustellprozesse zu automatisieren. Dies beschleunigt nicht nur operative Aufgaben wie die Ausstellung von Rechnungen oder die Bearbeitung von Reklamationen, sondern entlastet auch die Mitarbeitenden. Sie müssen nicht mehr wertvolle Zeit für die manuelle Eingabe von Daten aufbringen, sondern können sich wesentlichen Aufgaben widmen.

Besserer Kundenservice

Die Möglichkeit, potenzielle Störungen rechtzeitig zu erkennen, bedeutet weniger verspätete Zustellungen bei den Kund*innen. Und dank der Verwendung historischer Lieferdaten als Grundlage für zukünftige Planungen können Transporte im Laufe der Zeit immer verlässlicher durchgeführt werden.

Wenn die Kund*innen in Echtzeit Einblick in ihre Lieferungen erhalten, sind sie in der Lage auch ihre eigenen Abläufe zu verbessern. So können sie nicht nur den Warenempfang anhand präziserer Ankunftszeiten planen, sondern auch mögliche Auswirkungen auf ihre Betriebsabläufe im Falle von Verspätungen abfedern. Dies erhöht die Transparenz, stärkt das Vertrauen zwischen allen Beteiligten und sorgt für eine höhere Dienstleister- und Kundenbindung. Definieren Sie Workflows, um personalisierte Benachrichtigungen und Warnhinweise in Echtzeit zu versenden und Anomalien im Auftragsabwicklungsprozess zu erkennen.

Einfachere Zusammenarbeit und Kommunikation

Um einen vollständigen Überblick über die Transporte zu erhalten, ist ein effizienter Datenaustausch zwischen allen Beteiligten – vom Lieferanten bis zu den Fahrer*innen – erforderlich. Nur so lässt sich jede Lieferphase nachverfolgen. Durch den Austausch von Informationen in Echtzeit mittels GPS-Ortung oder digitaler Dokumentation können genaue Daten erfasst, analysiert und zur Optimierung künftiger Prozesse genutzt werden.

Tools für die Echtzeitkommunikation erleichtern die Zusammenarbeit und den Datenaustausch. Kommunizieren Sie mit allen am Transportprozess beteiligten Personen auf einer Plattform.

Geringere CO2-Emissionen

Die Daten und Erkenntnisse, die durch transparentere Prozesse gewonnen werden, können ebenfalls dazu genutzt werden, um Transporte klimafreundlicher zu gestalten. Geplante und tatsächliche Touren können verglichen und historische Lieferdaten analysiert werden, um den Kraftstoffverbrauch für künftige Fahrten zu reduzieren.

Wer profitiert von transparenteren Transporten?

Unternehmen, Verlader, Transportunternehmen wie auch Warenempfänger, profitieren gleichermaßen als Teilnehmer eines transparenten Informationsnetzes:

industry_truck_freight
Transport & Logistik

Bessere Kontrolle über den gesamten Lieferprozess.

Industry Retail and wholesale
Einzelhandel

Der Service des Einzelhandels wird verbessert, gleichzeitig senkt die Dokumentation Zeit und Kosten.

Industry Production
Industrie & Produktion

Bessere Kontrolle über die Transport- und Zustellprozesse.

Courier, express and parcel delivery
Kurier-, Express- und Paketdienste

Kostenreduktion in der Endkundenkommunication und im Beschwerde-management.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie unsere Software für Transportvisibilität Ihr Unternehmen unterstützen kann?

Echtzeit Transportvisibilität einfach erklärt


Zusammenarbeit in Echtzeit

Echtzeit-Updates zu Lieferungen sowie die digitalen Dokumente werden an alle Beteiligten entsprechend ihrer Rolle und Zuständigkeit im Transportablauf weitergegeben, einschließlich der Kund*innen, die kundenspezifische Benachrichtungen zur Zustellung erhalten. Disponent*innen können sämtliche Transportprozesse über ein webbasiertes Portal überwachen. Dashboards, Berichte und Warnmeldungen helfen bei der Übersichtlichkeit. Über eine mobile App werden die Fahrer*innen über die Transportaufgaben informiert, berichten über den Ablauf und mögliche Abweichungen und bleiben in Kontakt mit der Zentrale.

Plattformen für Transportvisibilität bieten Schnittstellen zu Systemen wie WMS, TMS und ERP für eine automatische Datenübertragung von Transportaufträgen, Touren und Stammdaten sowie die Rückmeldung von Statusmeldungen und Durchfürhungsinformationen und Dokumenten.

Live-Datenerfassung

Die Transportvisibilität wird in der Regel über einen Transport Control Tower (TCT) gesteuert. Ein TCT ist eine zentralisierte Informationsdrehscheibe zur Erfassung, Verwaltung und Analyse von Daten, die es Unternehmen ermöglicht, bessere strategische Entscheidungen im operativen Bereich zu treffen.

Echtzeitdaten können aus verschiedenen Quellen gesammelt werden, z. B. aus einer integrierten mobilen App, den bordeigenen Telematiksystemen eines Lkw, den Transportmanagementsystemen verschiedener Akteure und anderen Geschäftsanwendungen, um so Einblick in die Transportvorgänge zu erhalten.

Genaue ETA-Berechnung

Plattformen für Transportvisibilität in Echtzeit kombinieren Live-Daten, um zu jedem beliebigen Zeitpunkt die Position der Fahrzeuge und Waren zu verfolgen. Mithilfe von KI und maschinellem Lernen (ML) können dann genauere voraussichtliche Ankunftszeiten (ETA) anhand der bereitgestellten Datenpunkte berechnet werden. Die erfassten Daten können auch bei Verspätungen oder Störungen verwendet werden, um die Fahrzeuge entsprechend umzuleiten.

Automatisierte Prozesse

Technologie für Transportvisibilität unterstützt Sie auch bei der Automatisierung von Prozessen und ermöglicht Ihnen, Ihre Transportvorgänge zu optimieren. Zum Beispiel durch den digitalen Austausch von Dokumenten mit allen Beteiligten. Damit werden die Prozesse weniger fehleranfällig, es gehen weniger Unterlagen verloren. Zudem wird der gesamte Lieferprozess beschleunigt. Tools wie ePOD sorgen auch für effektivere und schnellere Zustellvorgänge.

Sobald die Lieferung abgeschlossen ist, können alle zugehörigen Dokumente automatisch in Ihre zentrale Datenbank hochgeladen werden. Die Daten können in Echtzeit verarbeitet und dann in Ihre anderen Systeme übernommen werden, um sie für künftige strategische Entscheidungen zu nutzen.

Was können Sie mit Transportvisibilität-Software tun?

Unsere Software bietet die einzigartige und zentrale SaaS-Plattform für Systemkonnektivität und Informationsaustausch entlang des gesamten Transportnetzwerks und seiner verschiedenen Beteiligten.
 

Wann sollte ich in Technologien für Transportvisibilität investieren?

Transportvisibilität spielt für alle Unternehmen, die sich mit der Planung und Verwaltung von Lieferungen und transportlogistischen Prozessen befassen, eine wichtige Rolle. Wenn Sie derzeit manuelle Systeme – wie E-Mails und Unterlagen in Papierform – verwenden, um den Überblick über Ihre Lieferungen und die verschiedenen Beteiligten zu behalten, dann sollten Sie jetzt in Technologie für transparente Transportprozesse investieren.

Denn je mehr Ihr Unternehmen wächst, desto komplexer werden die transportlogistischen Herausforderungen. Indem Sie die Transparenz Ihrer Abläufe verbessern und viele der täglichen Aufgaben automatisieren, kann Ihr Unternehmen schneller expandieren – ohne Kompromisse beim Kundenservice.

Transportvisibilität-Plattformen wie PTV Axylog sind die perfekte Ergänzung zu Touren­optimierungs­lösungen wie OptiFlow

Optimieren Sie Ihre Logistikprozesse durch die nahtlose Integration von Software zur Tourenoptimierung und Echtzeit-Transportvisibilität über unsere vernetzten Lösungen. Diese ermöglichen Ihnen, sämtliche Logistikvorgänge mühelos zu planen, überwachen und effizient zu verwalten und so für mehr Effizienz und Kundenzufriedenheit in Ihrem gesamten Transportnetzwerk zu sorgen.

Die Konnektivität zwischen beiden Lösungen wird durch eine Standard-API gewährleistet. In OptiFlow geplante und optimierte Touren lassen sich so einfach importieren und für die Durchführung der Transporte in PTV Axylog übernehmen. PTV Axylog bietet umfassende Unterstützung bei der Transportdurchführung, der Kommunikation und Visualisierung.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie unsere Software für Transportvisibilität Ihr Unternehmen unterstützen kann?

Demo jetzt anfordern

Erfahren Sie, wie unsere Kund*innen ihre Geschäftsergebnisse durch transparente Transporte verbessern

„Die über die Jahre erzielten hervorragenden Ergebnisse garantieren eine hohe Zuverlässigkeit und sind unser ‚Auge auf der Straße‘.“

Luca Schiroli
Linehaul Delivert Manager @ DHL Italy

„Die Technologie von PTV ist ein Gewinn für alle wichtigen Akteure: Fahrer, Partner und diejenigen im Hintergrund.“

Giuseppe Mariella
Logistics Director @ Codè Crai Ovest

„Die unmittelbare Verfügbarkeit von Informationen ermöglicht es uns, genauer und schneller auf Kunden- und Vertriebsanfragen zu reagieren.“

Andrea Ceccantini
Logistics Director @ The Fileni Group

„Wir wissen jederzeit, ob eine Bestellung vorbereitet, für den Versand geplant oder geliefert wird. Das macht uns schneller, effizienter und produktiver.“

Luca Mancusi
Continuous Improvement Manager @ Linea Catering (Gerli Group)

FAQs zur Transportvisibilität

Was ist eine Lösung für Transportvisibilität?

Eine Transportvisibilität-Lösung ist eine Softwareplattform, die Logistik- und Transportunternehmen dabei unterstützt, ihre Sendungen und Fahrzeuge in Echtzeit zu verfolgen und zu überwachen. So haben die Unternehmen alle Transporte im Blick und sind in der Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Wie funktioniert eine Lösung für Transportvisibilität?

Transportvisibilität-Software nutzt GPS, IoT- und Datenanalyse-Tools, um Echtzeitinformationen über die Position, den Status und den Zustand von Sendungen und Fahrzeugen zu erfassen und zu übermitteln. Die Nutzer*innen können diese Informationen über eine benutzerfreundliche Schnittstelle abrufen.

Welche Vorteile bietet eine Plattform für Transportvisibilität?

Zu den wichtigsten Vorteilen gehören eine erhöhte Lieferkettentransparenz, eine bessere Bestandsverwaltung, geringere Betriebskosten, ein besserer Kundenservice und die Möglichkeit, schnell auf Störungen im Transportnetz zu reagieren.

Kann ich eine Transportvisibilität-Lösung in meine bestehende Logistiksoftware integrieren?

Ja, optimieren Sie Ihre Logistikprozesse durch die nahtlose Integration von Software zur Tourenoptimierung und Echtzeit-Transportvisibilität über unsere vernetzten Lösungen. Oder Integration anderer Logistiksoftware wie TMS (Transportation Management Systems) oder WMS (Warehouse Management Systems).

Ist die Echtzeitverfolgung das einzige Feature einer Lösung für Transportvisibilität?

Nein, auch wenn die Echtzeitverfolgung eine wichtige Funktionalität ist, umfassen diese Lösungen oft zusätzliche Funktionen wie Prognoseberechnungen, Warnmeldungen, ePOD, Kommunikations-, Kooperations- und Berichtstools zur Optimierung der Logistikprozesse.

Können kleine und mittelständische Unternehmen von einer Software für Transportvisibilität profitieren?

Ja, Transportvisibilität-Lösungen sind skalierbar und können an die Bedürfnisse und Budgets von Unternehmen jeder Größe angepasst werden. Die Tools bieten eine kostengünstige Möglichkeit, um die Effizienz und Transparenz von Logistikprozessen erheblich zu verbessern.

Wie schnell kann ich nach der Implementierung einer Lösung für Transportvisibilität mit einem Return on Investment (ROI) rechnen?

Wann Sie mit einem ROI rechnen können, variiert je nach Unternehmen und Zielsetzung. Aber viele Unternehmen erzielen bereits wenige Monate nach der Implementierung einer Transportvisibilität-Lösung einen erheblichen ROI aufgrund von Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen.